Unterstützen Sie unseren Braunschweiger CDU-Landtagsabgeordneten Oliver Schatta!
Neuigkeiten
11.11.2017, 09:42 Uhr
Abschied aus dem Landtag
Heidi Mundlos gab Empfang im CDU-Haus
Seit Mai 1994 – mit einer Unterbrechung vom März 2013 bis Juli 2014 – war Heidemarie Mundlos Mitglied des Niedersächsischen Landtages und hat dort auch die Interessen der Stadt und Region  Braunschweig über 22 Jahre lang vertreten. Sie erinnert sich gern und dankbar an diese lange Zeit: „Ich habe Oppositions- und Regierungszeiten erlebt und manches politisches Wechselbad. Es waren auch viele persönliche Schicksale, die an mich herangetragen wurden, und manches Mal habe ich helfen können.“
Carsten Müller MdB, Oliver Schatta MdL und sogar der frühere Geschäftsführer Dieter Burfeind waren zur Verabschiedung gekommen

Ihr selbst geholfen hätten oft die Unterstützung und der Rat von Mitmenschen, aber letztlich auch konstruktive Kritik, insbesondere bei wichtigen Ent­schei­dungen, betont sie: „Lassen Sie mich deshalb anlässlich mei­nes Abschieds aus dem Landtag Ihnen allen herzlich danken, unabhängig von der poli­tischen Richtung und unseren ähnlichen oder unterschiedlichen Ansichten!“

Am Freitag, dem 10. November 2017 hatte sie aus Anlass der Schließung ihres Wahlkreisbüros im CDU-Haus am Gieseler Wall in Braunschweig zu einem kleinen Empfang eingeladen, zu dem über 60 Gäste erschienen waren, darunter der CDU-Kreisvorsitzende Dr. Sebastian Vollbrecht und der Braunschweiger CDU-Landesvorsitzende Frank Oesterhelweg MdL. Beide dankten Heidemarie Mundlos für die vielen Jahre ihres Einsatzes für Braunschweig und auch für die CDU,  schließlich war sie 12 Jahre lang Kreisvorsitzende.

Offiziell ist Heidemarie Mundlos  noch bis zur 1. Sitzung der 18. Wahlperiode am 14.11.2017 Abgeordnete. Dann wird sie sozusagen den Stab an Oliver Schatta (Braunschweig) weitergeben,  der für die Braunschweiger CDU in den Landtag einzieht und auch das Wahlkreisbüro im CDU-Haus übernehmen wird.   

aktualisiert von Bernd Mundlos, 11.11.2017, 09:47 Uhr