Unterstützen Sie unseren Braunschweiger CDU-Landtagsabgeordneten Oliver Schatta!
Neuigkeiten
07.04.2018, 19:44 Uhr
Abschied aus dem CDU-Landesvorstand Braunschweig
Dank an Heidemarie Mundlos beim Landesparteitag in Wolfenbüttel
Über 22 Jahre gehörte Heidemarie Mundlos dem Braunschweiger CDU-Landesvorstand an, zuletzt als stellvertretende Landesvorsitzende. Beim Parteitag am 7. April 2018 kandidierte sie nicht wieder.
Verabschiedet (von links): Jobst-Alexander Dress, Heidemarie Mundlos, Sabine Schmiedler, Gudula von Kalm und Ingrid Pahlmann
Der gerade mit 97,4% der Delegiertenstimmen eindrucksvoll bestätigte Landesvorsitzende Frank Oesterhelweg sprach ihr und weiteren ausscheidenden Vorstandsmitgliedern - darunter vier(!) Frauen - seinen Dank aus und sprach von "geballter Frauen-Power".

Heidi Mundlos bedankte sich ihrerseits für die lange, vertrauensvolle und freundschaftliche Zusammenarbeit und richtete auch einen Appell an die Landespartei: "Bewegt Euch nicht erst auf die Frauen zu, wenn es um die Besetzung von Vorstandsposten geht, sondern viel früher." Die Wirtschaft habe dies längst verstanden und wenn es der CDU auch gelinge, Frauen früher und öfter einzubeziehen, sei es ihr um die Zukunft des Landes und der CDU nicht bange.

Der neue Landesvorstand wurde um einen Stellvertreter erweitert, um sich breiter und jünger aufzustellen: Rudolf Götz (Goslar), Veronika Koch (Helmstedt), Michael Künzler (Peine) und Claas Merfort (Braunschweig) wurden zu stellvertretenden Landesvorsitzenden gewählt. Herzlichen Glückwunsch!

Zuvor hatte der Vorsitzende der CDU in Niedersachsen, Dr. Bernd Althusmann, eine kämpferische und aufmunternde Rede mit offenen und ehrlichen Worten gehalten und viel Applaus bekommen. Ein Teilnehmer: "Eine hervorragende Rede von Althusmann! Seine Zeit als MP wird noch kommen!

aktualisiert von Bernd Mundlos, 07.04.2018, 20:18 Uhr